Buse Heberer Fromm

Buse Heberer Fromm ist eine unabhängige deutsche Rechtsanwaltskanzlei mit sechs deutschen und acht ausländischen Standorten. Die Full-Service-Kanzlei berät umfassend im nationalen und internationalen Wirtschafts- und Steuerrecht. Einen der Schwerpunkte bildet hierbei die Beratung im Bereich des Kunstrechts. Das Art Desk von Buse Heberer Fromm berät und vertritt Künstler, Sammler, Stiftungen und Kunsthandel in allen Fragen, die die Kunstbranche betreffen.

Kunst

Buse Heberer Fromm zeigt Arbeiten von Dieter Roth (1930-1998), einem der maßgebenden Künstler aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Ein Gründungspartner der Kanzlei förderte Roth ab den 1970er-Jahren, woraus die größte Dieter Roth Sammlung weltweit entstand. Der Künstler erfährt große internationale Anerkennung u. a. mit Einzelausstellungen wie „Processing the World“ (Rennes 2014), „Balle Balle Knalle“ (Kunstmuseum Stuttgart 2015), „Und weg mit den Minuten. Dieter Roth und die Musik“ (Hamburger Bahnhof, Berlin 2015). Einen Schwerpunkt der im Rahmen von add art gezeigten Werke bildet die experimentelle Druckgrafik der 1960er- und 1970er-Jahre, daneben gibt es auch eine „Verfallsinstallation“ des Künstlers zu sehen.

Adresse

Buse Heberer Fromm
Harvestehuder Weg 23
20149 Hamburg

www.buse.de

Interview