Marc Lüders

Marc Lüders (*1963) ist ein Künstler, der direkt auf Fotografien malt. Im Fokus seiner Bilder steht zumeist die einsame Gestalt – Frau, Mann oder Objekt –, die Fragen der existentiellen Isolation und der Stellung des Selbst in der Welt aufwirft.
Die Aufnahmen dieser Edition sind im Altonaer Volkspark entstanden. Im Atelier bemalte der Künstler jedes Polaroid-Bild mit einem „Objekt“ (Ölfarbe). Die Objekte sind malerisch und farblich an die Lichtsituation in der Fotografie angepasst, um sie in ihrer fotografischen Umgebung glaubwürdig erscheinen zu lassen. Dafür haben alle Objekte auch einen Schatten bekommen. Die Rahmung hat einen vitrinenartigen Charakter, da die Polaroids auf einen erhöhten Sockel geklebt sind. Der Abstand zum Untergrund betont den Objekt-Charakter der bemalten Polaroids.
www.marclueders.de

Bild inkl. Rahmen - Musterdarstellung:

Edition / Serie (14 Einzelbilder; bei Bestellung Bild-Nr. angeben):

Marc Lüders

Objekt 896 (14 Einzelbilder), 2020

Öl auf Polaroidfoto
Motiv: 9 x 6 cm
inkl. Rahmen: 21 x 21 x 4 cm
Bild inkl. Rahmen (schwarz) mit Museumsglas; Polaroidfoto auf kl. Sockel montiert

Auflage / Serie: 14 (mit Originalcharakter)

490 Euro

zzgl. 19 Euro Verpackung und Versand innerhalb Deutschlands
(Lieferung gegen Vorkasse)

Bei Bestellung bitte Bild-Nr. angeben

Bei weiteren Fragen zur Edition: info@addart.de