Medienpartner

art value
Das Magazin „art value – Positionen zum Wert der Kunst“ erscheint seit 2007 mit zwei Ausgaben pro Jahr. Jedes Heft hat ein Schwerpunktthema, das die Beiträge bündelt. In jeder Ausgabe stellt ein Kurator einen oder mehrere Künstler vor. Im Zentrum des redaktionellen Interesses steht die leicht gestellte, aber schwer zu beantwortende Frage: „Was ist der Wert von Kunst?“ Es geht dabei nicht um den Preis für Kunst, sondern – viel grundsätzlicher – um die Identifikation von Kriterien, mit denen sich sinnvoll über Wert und Werte der Kunst diskutieren lässt. art value geht einer akademischen Fragestellung nach, das Redaktionskonzept von art value ist interdisziplinär.

KulturPort.De - Follow Arts
KulturPort.De ist ein unabhängiges, interaktives Web-Magazin mit Sitz in Hamburg, das schwerpunktmäßig aus dem deutschsprachigen Raum berichtet, aber auch vermehrt international agiert. KulturPort.De ist ein klassisches Feuilleton mit einem engagierten Autorenteam, das es versteht, mit digitalen Erzählweisen eine große User-Gemeinde anzusprechen. Gegründet 2008 von Claus Friede und Marc Frenzel.

SZENE Hamburg
„Ein paar mutige Hamburger übernehmen das Stadtmagazin ,SZENE Hamburg’.“ So schrieb 2015 „Die Zeit“, als bekannt wurde, dass der alte Verlag seine Türen schließen muss. Mut haben die neuen Macher bewiesen. Und jede Menge Kraft. Der Einsatz hat sich gelohnt! Denn so wurde das älteste Stadtmagazin der Hansestadt inklusive einer großen Anzahl Line Extensions gerettet. Darum: Die SZENE Hamburg lebt – seit 46 Jahren! Und schaut weiter voraus auf das, was in der Stadt passiert – in den Ressorts Film, Musik, Theater, Kunst, Literatur, Stadt- und Nachtleben. Nicht wegzudenken: der umfangreiche Veranstaltungskalender inklusive Tagestipps. 

WELTKUNST
Die WELTKUNST bietet opulent bebilderte Kunstgeschichten von der Antike bis zur Gegenwart. Dazu Berichte aus der Museumswelt, das Wichtigste von Handel und Auktionen sowie News der zeitgenössischen Szene. Für Kunstkenner und alle, die es werden wollen. WELTKUNST ist das Kunstmagazin aus dem Hause der ZEIT. Jetzt gratis testen: www.weltkunst.de/addart.