LOHMANN konzept x Svenja Maaß

"30Normal" von Svenja Maaß: ein Magazin anlässlich der Ausstellungen, die 2020 nicht stattfinden konnten.

Gewinnen Sie ein Magazin!
30 Exemplare stehen zur Verlosung.

Heitere Ironie, Witz und subversive Spielfreude, gepaart mit geheimnisvoll Unergründlichem - das ist der Stoff, aus dem die Bilder der in Hamburg lebenden Künstlerin Svenja Maaß (geb. 1977) sind.

Die Künstlerin, die mit mehreren Werken in der SAMMLUNG ULLA UND HEINZ LOHMANN vertreten ist, hat 2020 ein Magazin mit dem Titel „30Normal“ herausgebracht - erschienen anlässlich der Ausstellungen, die in diesem Jahr nicht stattfinden konnten.

Mitmachen und Magazin gewinnen!

Ungewöhnliche Zeiten erfordern spezielle Maßnahmen: LOHMANN konzept, seit Jahren feste Anlaufstation im Rahmen von add art, bietet anstatt einer Besichtigung vor Ort in diesem Jahr 30 Magazine mit aktuellen Malereien, Collagen und Übermalungen von Svenja Maaß zur Verlosung an.

Das Magazin hat 40 Seiten mit einem Text von Ulla Lohmann und vielen neuen Arbeiten von Svenja Maaß. Die Herausgabe des Magazins wurde unterstützt durch den Hilfsfonds der Hamburgischen Kulturstiftung „Kunst kennt keinen Shutdown“.

Fordern Sie bis 23.11.2020 die "Ausstellung to go" per E-Mail an und gewinnen Sie mit etwas Glück ein Magazin.
E-Mail: lohmannkonzept@addart.de

Weitere Informationen Svenja Maaß

LOHMANN konzept berät innovative Akteure der Gesundheitswirtschaft mit dem Ziel, einzelne Unternehmen zu stärken, geeignete Partner zu vereinen und Betriebe verschiedener Branchen zu vernetzen. Das Unternehmen unterstützt ambulante und stationäre Gesundheitsanbieter auf dem Weg zu strukturierten Behandlungslösungen. Korrespondierend zu Modernisierungsprozessen wird auch die interne und externe Unternehmenskommunikation integriert.

www.lohmannkonzept.de