Fürstenberg Institut

Das Fürstenberg Institut unterstützt Unternehmen und Organisationen dabei, die Gesundheit und Leistungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter/-innen und Führungskräfte zu verbessern, diese in Change-Prozessen zu begleiten und gesetzliche Regelungen im Gesundheitsschutz umzusetzen. Das Institut bietet u.a. Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung (EAP), Work-Life-Service für praktische Hilfe und Service-Beratung, Organisationsberatung, Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) und Akademieleistungen an.

Kunst

Das Fürstenberg Institut zeigt Nachwuchskunst von Eva Hambach und Claudia Mächler.

Eva Hambach beschäftigt sich mit der Frage nach den künstlerischen Möglichkeiten, Wahrhaftigkeit im Portrait widerzuspiegeln. Es geht um das Spannungsverhältnis von Darstellung und innerem Zustand der Portraitierten. Die Künstlerin bespricht die Portraits in Texten, die von dieser Spannung zeugen.

Das zentrale Thema von Claudia Mächler ist der Mensch. In ihren Portraits geht es sowohl um die Abbildung der Person als auch um den Akt des Malens selbst. Intensive Farben, gestischer Farbauftrag, Verfremdung und Abstraktion überlagern das Portrait und lassen die Malerei ein Eigenleben entwickeln.

Adresse

Fürstenberg Institut
Gorch-Fock-Wall 3
20354 Hamburg 

www.fuerstenberg-institut.de

 

 

Interview