K.D. Feddersen Holding

Die Feddersen-Gruppe ist aus der 1949 von Karl Detlef Feddersen gegründeten K.D. Feddersen & Co. hervorgegangen. Die Unternehmen der Gruppe konzentrieren sich auf den weltweiten Handel von Rohstoffen, Chemikalien und technischen Produkten. Neben dem Außenhandel mit eigenen Niederlassungen in Asien-Pazifik und Lateinamerika agieren die Firmen in der Distribution von Kunststoffen in Europa und Asien, im Edelstahlhandel sowie in der Entwicklung und Produktion von Spezialkunststoffen und im Maschinenbau.

Kunst

Die K.D. Feddersen Holding zeigt Nachwuchskunst von Hannah Häseker und Yuliia Ukrainets.
Hannah Häseker spürt in ihren Fotografien Orten und Menschen in Momenten nach, die von Zeitlosigkeit geprägt sind. Für ihre Fotoserie „Anatomie der Melancholie“, die sie mit einer Hasselblad im Format 6x6 aufnahm, arrangierte sie – inspiriert von literarischen Texten etwa von Dostojewski – Motive, die die Schönheit dieser Gefühlsregung offenlegen.
Das Hauptmotiv in den Arbeiten von Yuliia Ukrainets ist der Versuch, vergangene Momente mit allen Emotionen zurückzubringen. In ihren Bildern, für die sie eine Mischtechnik aus Zeichentusche, Bleistift und Wasserfarben benutzt, arrangiert sie Menschen und Objekte so nebeneinander, dass sie ihre Bedeutung erst in diesem Zusammenspiel bekommen.

Führung

Sa, 24.11.: 15:00, 17:00
So, 25.11.: 15:00, 17:00

Zugang nur mit Anmeldung

Besichtigung

Fr, 23.11.: 17:00-21:00
Sa, 24.11.: 15:00-18:00
So, 25.11.: 15:00-18:00

Zugang ohne Voranmeldung

Adresse

K.D. Feddersen Holding
Gotenstraße 11a
20097 Hamburg

www.kdfeddersen.com/de

Interview


Buchen