KSP Rechtsanwälte

KSP Rechtsanwälte ist mit über 500 Mitarbeiter/-innen – davon 65 Rechtsanwälte – der Marktführer in Deutschland für den außergerichtlichen und gerichtlichen Forderungseinzug sowie eine der führenden Kanzleien für die Durchsetzung und Abwehr von juristischen Mengenprozessen. Aufgrund der persönlichen Leidenschaft der Gesellschafter für Kunst und Kultur gibt KSP Hamburger Künstler/-innen mit regelmäßigen Ausstellungen in den Kanzleiräumen ein öffentliches Forum.

Kunst

KSP Rechtsanwälte zeigt die Ausstellung „Blickpunkte“ von Hans-Gerhard Meyer.
In der Malerei von Hans-Gerhard Meyer geht es um die Erinnerung erlebter Momente. Erinnerungen färben ein, sie verstärken erlebte Situationen. Dabei gelingt die Erinnerung an das Gesehene unterschiedlich. Manche Blicke stehen klar vor uns. Andere Blicke auf dieselbe Situation sind schwerer erinnerbar. Gemeinsam interpretieren mehrere erinnerte Blicke einen längeren Zeitraum: den Moment. Die Blickcollagen zeigen Wahrnehmungs- bzw. Erinnerungsfelder sowie ihre Grenzen, Verschmelzungen und Lücken.

Website von Hans-Gerhard Meyer

Kunst-Auktion zugunsten von Hinz&Kunzt

KSP-Künstler Hans-Gerhard Meyer versteigert Bild zugunsten Hinz&Kunzt
Der Hamburger Maler Hans-Gerhard Meyer, der aktuell bei KSP Rechtsanwälte eine Ausstellung unterhält, versteigert das Bild "(K)ein Platz für Armut: Portrait Klaus-Dieter Bohm" zugunsten von Hinz&Kunzt - dem Hamburger Straßenmagazin, das seit 27 Jahren obdachlosen und ehemals obdachlosen Menschen die Chance bietet, als Straßenzeitungsverkäufer/-in etwas eigenes Geld zu verdienen.

Zwei Männer, zwei Lebensformen, zwei Schicksale
Der Maler Hans-Gerhard Meyer hat seine Begegnung mit dem Obdachlosen Klaus-Dieter Bohm im Bild festgehalten. Viel zu selten gibt es solche Kontakte, die auch Spuren hinterlassen. Der Künstler hat Klaus-Dieter Bohm ein Gesicht und eine Stimme gegeben.
Der Erlös wird von Hans-Gerhard Meyer zu 100% an Hinz&Kunzt, das Hamburger Straßenmagazin, gespendet.

Gebote für das Bild können bis 31.12.2020 per E-Mail an Hinz&Kunzt geschickt werden. Mehr Informationen: https://www.hinzundkunzt.de/kunst-auktion-zu-gunsten-von-hinzkunzt/ 

Adresse

KSP Rechtsanwälte
Kaiser-Wilhelm-Straße 40
20355 Hamburg

www.ksp.de

 

 

Interview